Wir werden im Juni unser Projekt Herausforderung – „Westeuropa erlaufen – unterwegs auf dem Jakobsweg“ starten und 2,5 Wochen unterwegs sein.

Unser Projekt besteht darin, gemeinsam als Gruppe eine Wanderreise einen Teil des Jakobswegs in Spanien auf die Beine zu stellen. Wir sind 15 Schüler*innen des 7. bis 10. Jahrgangs und 4 Betreuer. Starten werden wir in León. Ziel ist es, bis Santiago de Compostela zu laufen.

 

Deshalb würde es uns besonders freuen, wenn Sie uns finanziell unterstützen könnten, da der bisherige Eigenanteil bei Weitem nicht ausreichen wird. 

 

Wir würden auf Wunsch einen Stein mit Segenswünschen für Sie am Gruz Serro ablegen oder am Grab des heiligen Apostel Jakobus eine Kerze anzünden und Fürbitten für Sie leisten.

 

Gern sind Sie nach dem Projekt zu einem Filmabend über die Herausforderung zu uns an die Schule eingeladen und werden als Sponsoren auf unserer Homepage genannt.

 

Wir freuen uns über jede Spende – egal in welcher Höhe! 

Kontoinhaber: Förderverein Heinz-Brandt-Schule e.V.

IBAN: DE 73 1007 0024 0676 4450 00

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung des Fördervereins.